So ist es: Peer Steinbrück wird nicht Kanzler

Peer Steinbrück kann nicht Kanzler werden. Dies wurde offenbar bei seinem Besuch in der Zentrale der Warner Music Group.

Roland von Bremen - Alt-Bundeskanzler Schmidt spielt Klavier. Noch-Kanzlerin Merkel beherrscht Eintopf. Und was kann Peer Steinbrück? Er kann nicht Kanzler werden.

Er möchte gern Klavier spielen können. Einer seiner zentralen Lebensfehler sei, so Steinbrück, dass er kein Musikinstrument spielen kann. Was er, je älter er werde, sehr bedauere, soll er am Donnerstag in Hamburg gesagt haben. Als Kind sei er ein Musik-Muffel gewesen. Mit elf oder zwölf Jahren wollte er überhaupt keinen Klavierunterricht haben. Seine schlimmste Befürchtung war damals, von der Mutter zum Geburtstag Klavierunterricht als Geschenk zu kriegen. Er erhielt jedoch die alte Reiseschreibmaschine seiner Mutter. Kein Wunder also, dass Steinbrück ein loses Mundwerk hat und sich häufig vertippt.

Ob Alt-Kanzler Schröder Klavier spielen kann, weiß ich nicht. Jedenfalls hatte er einst klar gesagt was er wolle: Ein Bier. Der hatte den Mut dazu das öffentlich zu verlangen, während Steinbrück mit Klavierspielen herumeiert. Geben Sie dem Steinbrück am Klavier also besser kein Bier.





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de