Bundeswehr übte den Krieg gegen Bürger

Ist die demokratische Grundordnung Deutschlands in Gefahr? Weshalb übte die Bundeswehr in Bayern den Krieg gegen Deutsche? Will das Militär die Macht in Deutschland übernehmen?

Wie uns german-foreign-policy.com mitteilt, lassen Berichte von einem Manöver in Bayern konkrete Planungen der Bundeswehr für Kampfeinsätze im Inland erkennen. Gegenstand der Reporte ist eine Militärübung in der Nähe des bayerischen Ortes Schwarzenbach am Wald, der ein bürgerkriegsähnliches Szenario zugrunde lag. Dabei wurden der Umgang mit demonstrierenden Friedensaktivisten sowie die Verteidigung einer inländischen Radarstation gegen schwer bewaffnete „Terroristen“ trainiert. An der Übung beteiligt waren neben Soldaten und Reservisten des „Landeskommandos Bayern“ auch zivile Rettungs- und Sanitätsdienste. Das Manöver, das bereits im Oktober stattfand, widerlegt die von Berlin vorgebrachte Behauptung, die „zivil-militärische Zusammenarbeit“ im Inland diene nur der Hilfeleistung bei besonders schweren Unglücksfällen und Naturkatastrophen.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57669

Offensichtlich ist das, was unserer schwedischer Autor Icca Noor noch satirisch behandelte, längst bitterer Ernst geworden.


Musik: De Wanderer bei PAVEMENT Records, Bestellnummer: 60166. CD-Titel: „Stimmlich jeck“

----------------------------
Hinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten sind. Dieses kann – laut Landgerichtsurteil – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

So bleibt hier vorsorglich festzustellen, dass wir weder Einfluss auf die Gestaltung noch auf den Inhalt dieser gelinkten Seiten haben und uns auch nicht dafür verantwortlich zeichnen. Dies gilt für ALLE auf dieser Seite vorhandenen Links.





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de